Tobias Angerer
Das Gesicht hinter ToBeAsport.

»Sport ist meine Leidenschaft, mit der ich andere Menschen erreichen, begeistern und motivieren möchte!«

AKTIVE ZEIT

In meiner Aktiven-Zeit von 2002 bis 2014 nahm ich an 4 olympischen Spielen und 6 Weltmeisterschaften teil, gewann dabei 4 Olympia- und 7 WM-Medaillen und zweimal den Gesamtweltcup – 2006 und 2007 – außerdem die erste »Tour de Ski« 2007. Ich konnte 11 Einzel-Weltcupsiege feiern und stand 53-mal auf dem Podest im Weltcup.

Auszeichnungen: 

  • Silbernes Lorbeerblatt
  • Bayerischer Sportpreis 2007 und 2009
  • BR Winterstar
  • Platz 5 Sportler des Jahres 2007
  • Bayerischer Verdienstorden 2019

Soziales und ehrenamtliches Engagement:

  • Vizepräsident im DSV (Nachwuchssport und Schneemanagement)
  • 2. Vorstand Pro Langlauf Südostbayern e.V.
  • Sonderbotschafter Special Olympics Bayern
  • Botschafter Stiftung Schneekristalle
  • Mitglied im Eagles Charity Golf Club e.V.

TOBEASPORT

Nach meinem Karriereende 2014 absolvierte ich eine Praxisausbildung bei der Managementagentur »MeetSuccess AG« mit der ich bereits während meiner Zeit als aktiver Sportler zusammenarbeitete. Parallel dazu habe ich bis Januar 2019 an der FHAM Ismaning Sportmanagement und Sportmarketing studiert, um so aufgestellt, die Sportmarketingagentur ToBeAsport zu gründen, in der ich mein ganzes Know-how aus Praxis und Theorie, in den Dienst meiner Schützlinge stellen kann.

»Ziel war es immer Wissen und Erlebnisse der Sportpraxis mit den theoretischen Studienkenntnissen zu verbinden, um auch für den Erfolg nach der Karriere gerüstet zu sein!«

Markenbotschafter:

Über mein Karriereende 2014 hinaus, bin ich seit nunmehr 6 Jahren als Markenbotschafter der Firma VIESSMANN tätig.
Dazu gehört unter anderem die Betreuung von Weltcupveranstaltungen oder Kundenveranstaltungen, wie der »Tobias Angerer Golf Challenge«, aber auch die Weitervermittlung meiner Kenntnisse im Bereich Nachhaltigkeit, Sport im Unternehmen und weiteren interessanten Wissensgebieten.

Durch meine jahrelange Erfahrung im Leistungssport, verfüge ich über das nötige Know-how, um Firmen bei Produktentwicklungen zu unterstützen. Mit meiner ehrgeizigen, neugierigen Art konnte ich als aktiver Hochleistungssportler vieles lernen, das mir heute hilft Unternehmen bestens beraten zu können. Gemeinsam hinterfragen wir Produkte, um die leistungsdeterminierenden Faktoren ausfindig zu machen.

Produkte, welche im Sport benutzt werden, unterliegen einem hohen Anspruchsprofil. Da ich selbst fast täglich sportlich aktiv bin, teste ich Produkte oft persönlich, damit ich ein fachkundiges Feedback geben kann.
Meine immer noch sehr engen Kontakte in den professionellen Leistungssport, ermöglichen es mir außerdem, von anderen Spitzenathleten aus verschiedenen Sportarten, Feedback einzuholen und so Schwachpunkte und mögliches Potenzial zur Verbesserung erkennen zu können.

Mit meinen langjährigen Partnern pflege ich auch weiter ein enges Verhältnis.

Durch diesen offenen und vor allem ehrlichen Dialog wurde beispielsweise die Langlaufkollektion, der Firma Adidas, verbessert und erweitert. Der aktuelle Speedsuit für den Wettkampf wurde in vielen Arbeitsschritten getestet und angepasst und kam bei der Nordischen Skiweltmeisterschaft 2019 in Seefeld, erstmals zum Einsatz. Neben Materialtests im Windkanal, die sogar für mich eine neue Erfahrung waren, wurde die Funktionalität und der Tragekomfort auf die Probe gestellt.

Die Firma Atomic unterstütze ich in der Sparte Rennski und teste beispielsweise neue Bauweisen und Prototypen. So durfte ich den neusten »SKINTEC Ski« weiterentwickeln, der für Hobbysportler und Einsteiger das optimale Modell ist. Seine Wachszone besitzt einen Felleinsatz, sodass das Wachsen der Steigzone entfällt.

Die Firma Roeckl schätzt meine Unterstützung in der Entwicklung ihrer Laufhandschuhe, da gerade hier wortwörtlich Fingerspitzengefühl gefragt ist.
 Zusammen mit Armin Wagner, dem Geschäftsführer von BIOTEAQUE habe ich den Bio-Energietee »Bioteaque Sports«, als optimale Ergänzung für genügend Power beim Sport, kreiert! Ebenso bin ich für meinen Hausbauer Haas Fertigbau als Markenbotschafter unterwegs.

UND AUSSERDEM…

liegt mir der Sportnachwuchs, insbesondere natürlich der Wintersportnachwuchs, sehr am Herzen. Im Rahmen des Skiweltcup Dresden, unterstütze ich das Projekt »Schulsportwoche auf Ski«, bei dem über 350 Schulkinder das Skilaufen erlernen dürfen.Daneben bin ich als Coach und Experte bei der »NEXT STEP E.CADAMY« powered by E.INFRA im Einsatz. Hier möchten wir mit unserem Coaching-Team Nachwuchsathleten und-teams fördern und fordern, damit sie ihre Talente weiterentwickeln und so alle Herausforderungen des (sportlichen)Lebens bestehen können.

2014 gründeten wir das »Nordic-Skiteam XC3 Chiemgau | Inngau«, in dem wir jugendlichen Nachwuchslangläufern den Übergang vom Schüler- in den Seniorenbereich ermöglichen möchten. Als Mentor und Coach in unserem Trainerteam, gebe ich meine Erfahrungen an die jungen Athleten weiter.